Ortseinstellungen

Sprache auswählen

Close

Ihr Standort ist -

Wenn Sie Ihren Standort aktualisieren möchten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten (die Seite wird neu geladen)

Zugang zur Kopfhautkühlung

Ein Mitglied des klinischen Teams wird Ihnen dabei helfen, die Kappe vor Behandlungsbeginn aufzusetzen. Trotzdem ist es aber extrem wichtig, dass Sie genau wissen, wie die Kappe richtig sitzt. Sehen Sie sich dazu unsere Video-Tutorials zur Kappenanpassung so oft wie nötig an, sodass Sie genau wissen, wie sich eine gut sitzende Kappe anfühlt und wie sie aussieht.

Ein sehr kurzer Haarschnitt hat keinen Einfluss auf den Erhalt des Haars. Sie müssen sich die Haare nicht schneiden lassen, außer Sie möchten es. Die einzige Situation, in denen Sie über einen Schnitt und/oder die Ausdünnung Ihrer Haare nachdenken sollten, ist wenn Sie sehr lange und dicke Haare haben, da ihr Gewicht Zug auf die Wurzeln ausüben kann und der Kontakt zwischen Kappe und Kopfhaut möglicherweise nicht so gut ist. Während der Behandlung sollten Sie sich auf die Kontrollierbarkeit konzentrieren. Darum ist ein Schnitt gut geeignet, um beschädigte oder trockene Haare zu entfernen, die sich leichter verknoten können.

Ja, Kappen und Einsätze sind latexfrei. Sie bestehen aus Silikon.

Sie müssen die Kopfhautkühlung bei Haarausfall nicht einstellen – nur, wenn Sie das möchten. Denken Sie daran: Wenn Sie die Kühlung fortsetzen, wächst Ihr Haar schneller, kräftiger und gesünder wieder nach als ohne die Behandlung. Es geht also nicht nur um den kurzfristigen Erfolg. Stellen Sie sicher, dass Sie ungeschützte Kopfhautstellen mit Ihrem übrigen Haar bedecken oder eine Einweg-OP-Haube aufsetzen, um die Behandlung erträglicher und verträglicher zu gestalten.

Es gibt mehrere Dinge, die Sie unternehmen können, um die Behandlung angenehmer zu gestalten. Bitten Sie zunächst Ihren Arzt oder Ihre Ärztin um ein Schmerzmittel, das Sie vor Beginn der Kühlung einnehmen können. Das ist oft eine große Hilfe. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Stirn gut schützen. In Ihrer Stirn befinden sich viele Nervenenden, also setzen Sie ein Haarband oder etwas Ähnliches auf. In unseren Kappen-Video-Tutorials finden Sie viele nützliche Tipps. Zu guter Letzt noch ein ganz simpler Trick: In den ersten 15 Minuten ist Ablenkung meistens sehr hilfreich. Hören Sie Musik, sehen Sie sich einen Film an, unterhalten Sie sich oder meditieren Sie und achten Sie auf Ihre Atmung.
Damit können Sie schon viel bewirken.

Sollten Sie ein Problem mit dem von Ihnen verwendeten Kopfhaut-Kühlsystem von Paxman feststellen, bitten Sie ein Mitglied Ihres klinischen Teams, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir sind telefonisch erreichbar unter +44 (0)1484 349444 oder per E-Mail unter complaints@paxmanscalpcooling.com

Das hängt davon ab, an welcher Art Krebs Sie leiden. Das Paxman-Kopfhautkühlsystem eignet sich für den Einsatz bei allen soliden Tumorarten. Auch Patienten und Patientinnen mit Hodgkin-Lymphom haben die Kopfhautkühlung schon verwendet, diese Entscheidung obliegt aber Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Sollten Sie nicht in eine dieser Kategorien fallen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Sie können Haarpflegeprodukte über unseren Shop bestellen.

Ein Mitglied des klinischen Teams wird Ihnen dabei helfen, die Kappe vor Behandlungsbeginn aufzusetzen. Trotzdem ist es aber extrem wichtig, dass Sie genau wissen, wie die Kappe richtig sitzt. Sehen Sie sich dazu unsere Video-Tutorials zur Kappenanpassung so oft wie nötig an, sodass Sie genau wissen, wie sich eine gut sitzende Kappe anfühlt und wie sie aussieht.

Ja, aber vorzugsweise eine aus weichem Stoff, da diese beim Abnehmen nicht so stark an den Haaren zieht. Es gibt keinen Grund, während der Kühlbehandlung mit dem Schwimmen aufzuhören – klären Sie das aber mit Ihrem Arzt ab. Wir empfehlen allgemein, das Haar weiterhin sanft zu behandeln und zu berücksichtigen, dass Chlor die Haut austrocknet. Achten Sie darauf, Ihre Haare regelmäßig zu bürsten (auch vor dem Einschamponieren) und großzügig Haarspülung aufzutragen.